MV Agusta F4 Tamburini

MV Agusta
F4 Tamburini
Es geht immer noch etwas feiner, selbst bei einer
1000er-MV. Wie bei der auf 300 Exemplare limitierten
F4 Tamburini zu sehen ist, benannt nach Massimo
Tamburini, dem Schöpfer aller neueren MV. Unverkennbar gehört sie dazu, doch nur ganz wenige Teile der
Tamburini sind baugleich mit dem Standardmodell.
Magnesium für Rahmen und Schwinge, Schmiederäder, edelste Komponenten und eine Lackierung in Schwarz, Rot und Gold – der Meister hat für seinen Traum
alle Register gezogen. Bis zum Ansaugsystem, das
dank variabler Saugrohrlängen sattes Drehmoment und hohe Spitzenleistung zugleich bringen soll.
Reihenvierzylinder n 998 cm3 n 173 PS
39825 Euro inklusive Nebenkosten

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote