MZ-Geschäftsführung Baumgärtner geht

Foto: Orth
Sein Ziel war klar: MZ soll ein "deutscher Spieler bleiben mit Produktion, Entwicklung und Vertrieb in Zschopau." So hatte sich Dr. Christoph Baumgärtner, einer der Geschäftsführer der MZ Motorrad- und Zweiradwerk GmbH, im Interview mit MOTORRAD zuversichtlich gezeigt, die schwierige Situation des Unternehmens in den Griff zu bekommen. Doch jetzt muss Baumgärtner gehen - wegen "unüberbrückbarer Differenzen", wie es in einer Mitteilung von MZ heißt. Damit ist Ramasamy Vasuthewan wieder alleinger Geschäftsführer von MZ. Wie es am Standort in Zschopau weitergeht, ist zurzeit noch unklar – eine Hintergrundgeschichte folgt demnächst in MOTORRAD.


Mehr zum Thema:
Foto-Shows von MZ
Nachrichten zu MZ
Tests zu MZ
MZ im MOTORRAD-Katalog

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel