Nachbesserung Triumph Tiger (Archivversion) Schicht-Betrieb

Die Tests sind gerade erst veröffentlicht, da gibt es schon Reaktionen aus England: Die Triumph Tiger bekommt ab sofort neue Bremskolben mit reibungsarmer Beschichtung, was die Effizienz der Anlage verbessern soll. MOTORRAD hatte die stumpfe Bremse im Top-Test in Heft 26/2006 und im Vergleichstest
in Heft 1/2007 hart kritisiert. Alle bisher aus-
gelieferten Maschinen werden vom Händler umgerüstet. Ob sich damit die Bremswirkung verbessert, werden baldige Tests zeigen. Die Auslieferung der ABS-Variante soll plangemäß im Februar beginnen.
Ein ähnliches Problem hatten die Briten
bereits bei der Speed Triple, die seit Anfang 2006 mit geänderten Bremskolben ausgeliefert wird, erkennbar an der dunkelgrauen statt verchromten Oberfläche. Ältere Naked Bikes wurden zwar nicht umgerüstet, aber unzufriedene Fahrer bekommen auch heute noch kostenlos die neuen Kolben vom Händler eingebaut.
Die damalige Abhilfemaßnahme, das Fetten der Kolben, führte nicht in jedem Fall zu einem dauerhaften Erfolg. gt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote