Nachrüstung Moto Morini Corsaro Morgen-Muffel

Foto: Gori
Der Italiener als solcher liebt ja bekanntlich eine blumige Ausdrucksweise, dies ist aber nicht der alleinige Grund, den Leserinnen und Lesern von MOTORRADonline die folgende Mitteilung von Moto Morini nicht vorzuenthalten:

"Nachdem mittlerweile einige Hundert Corsaros geehelicht wurden, die Flitterwochen nun aber der Vergangenheit angehören, hat sich unsere italienische Schönheit als kleiner Morgenmuffel geoutet. Der Start ins Tagesgeschäft fällt ihr offensichtlich etwas schwer und vor den ersten Metern sollte der Ehepartner vielleicht noch einen kleinen Espresso zu sich nehmen. Nach dieser Zeremonie ist sie aber wieder ganz die rassige, temperamentvolle Italienerin, in die man sich verliebt hat.

Eicma: Moto Morini 9 1/2 und mehr

Natürlich verzeiht man zu Beginn einer Beziehung ein paar kleine Allüren. Allerdings sollte sich dann doch im Laufe der Zeit eine Besserung einstellen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote