Nachtisch (Archivversion)

KTM 990 Supermoto
So ganz ohne Orange kann KTM auch bei schwarzer Lackierung nicht (links). Die Überarbeitung der Frontpartie umfasst ein neu gestaltetes Cockpit. Dank der modifizierten Sitzbank und eines weicheren Übergangs zum Tank rückt der Fahrer weiter nach vorn. Der Tank fasst jetzt 19 statt 17,5 Liter Sprit. Ist er voll, wiegt die 990 Super-moto 206 Kilogramm

Suzuki Bandit 1250 GT
Pimp my tour: Diese Bandit wurde mit Zubehör aus dem Suzuki-Programm aufgebaut und erzeugt Visionen. Von einem eigens konstruierten großen Tourer auf Bandit-Basis mit Kardanantrieb und höherer Frontverkleidung

Triumph
Für diese Computerretusche wurde das Street-Triple-Fahrwerk übernommen, bei der Entwicklung der echten Tiger 675 reicht das nicht. Vorne wären die nötigen Federwege leicht zu realisieren, die Hinterradfederung verlangt umfangreichere Modifikationen bis zu Änderungen am Rahmen

Royal Enfield
Der neue Enfield-Antrieb ver-eint Motor und Getriebe in einem Gehäuse. Einspritzung ist wegen Euro 3 ein Muss, die Ventilbetätigung über Stoß-stangen und Kipphebel mutet nostalgisch an, genügt aber den geforderten Drehzahlen

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote