Neander-Dieselmotorrad Macker-Bike mit Turbo-Kraft

Erste am Computer generierte Bilder eines neuen Dieselmotorrads mit modernster Technik hat die Firma Neander vorgelegt: Der Reihenzweizylinder-Turbodiesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung, Doppelkurbelwelle und vier Ventilen pro Zylinder leistet 100 PS bei 4200/min und hat ein maximales Drehmoment von 200 Nm bei 2600/min. Das Triebwerk, das die Maschine in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h katapultieren soll, ist als tragendes Element in den Brückenrohrrahmen integriert. Zur sicheren Straßenlage des 295 Kilogramm schweren Brockens tragen auch eine neuartige Doppel-Telegabel, der Radstand von 1920 Millimetern und ein WP-Federbein bei. Bis zur Kleinserien-Produktion dauert es noch einige Zeit. www.neander-motors.com.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel