Neander Turbo Diesel

Die Vierrohrgabel symbolisiert äußerlich, was sich im Motor abspielt. Da besitzt auch jeder der beiden Kolben zwei Pleuel, die zwei gegenläufig rotierende Kurbelwellen drehen. Eine raffinierte Art des Vibrationsausgleichs und bei einem Zweizylinder-Turbodiesel dieses Hubraums auf jeden Fall nötig. Der enorme Preis der Neander erklärt sich aus der aufwendigen Einzelfertigung.

Daten: Zweizylinder-Reihenmotor, 1340 cm³, 82 kW (112 PS) bei 4200/min, 214 Nm bei 2600/min, Stahl-Doppelschleifenrahmen,Doppelscheibenbremse vorn, Ø 300 mm, Scheibenbremse hinten,Ø 300 mm, Sitzhöhe 650 mm, Gewicht 295 kg, Preis 95000 Euro

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote