11 Bilder

Neu 2007: Kawasaki Versys Vielseitiges System

Foto: Kawasaki
Eine dicke Upside-down-Gabel sowie eine steife Alu-Schwinge, 17-Zoll-Räder und Doppelscheibenbremse vorn: Jeder, der ein wenig von Motorrädern versteht, wird diese Attribute sofort einem Sportler zuordnen. Und genauso spontan „Supermoto“ sagen, wenn er die Zusatzinformation „lange Federwege“ erhält.

Was bisher geschah: Neuheiten 2007

Bei Kawasaki denkt und benennt man anders. Auf Basis des Mittelklässlers ER-6n entwickelten die Japaner ein Motorrad mit vielen Merkmalen einer Straßen-Supermoto, die dem dynamischen Fahren gewidmet ist. Sie betonen jedoch statt der sportlichen Talente die Allroundqualitäten des Konzepts. Der Modellname Versys ist eine Abkürzung von „versatile system“, vielseitiges System. Auf allen Arten von Straßen von der Holperstrecke bis zum Kurvenpark mit Genießerasphalt soll die Versys ihre Fahrer durch Handlichkeit und gelassene Kraftentfaltung verwöhnen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote