MOTORRAD 17/2010: Der US-Hersteller Brammo hat das Elektro-Motorrad Empulse vorgestellt, das es ab 2011 in drei Versionen geben wird.

Neuheiten 2011 Elektro-Motorrad Brammo Empulse

Der US-Hersteller Brammo hat das Elektro-Motorrad Empulse vorgestellt, das es ab 2011 in drei Versionen geben wird.

Foto: Brammo
MOTORRAD 17/2010: Der US-Hersteller Brammo hat das Elektro-Motorrad Empulse vorgestellt, das es ab 2011 in drei Versionen geben wird.
MOTORRAD 17/2010: Der US-Hersteller Brammo hat das Elektro-Motorrad Empulse vorgestellt, das es ab 2011 in drei Versionen geben wird.
Alle drei Varianten der 160 km/h schnellen Brammo Empulse werden von wassergekühlten Permanentmagnet-Synchronmotoren angetrieben, die je 55 PS bei einem Drehmoment von 80 Nm leisten. Die Unterschiede liegen in der Anzahl der Lithium-Ionen-Batterien: Die Empulse 6.0 hat eine Reichweite von 60 Meilen (96 Kilometer), die 8.0 schafft 80 Meilen (128 Kilometer) und die 10.0 kommt auf 100 Meilen (160 Kilometer). Die Bikes wiegen zwischen 163 Kilogramm (6.0) und 190 Kilogramm (10.0) und kosten ab 9995 US-Dollar (8640 Euro).
Anzeige
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote