Neue Dakar-Rallye (Archivversion)

Ohne KTM?

Der Start von KTM bei der Rallye Dakar-Agadez-Dakar im Januar ist fraglich. Da der neue Kurs hauptsächlich über weiche Sandpisten führen wird, die hohe Motorleistung erfordern, befürchtet das österreichische Werk deutliche Nachteile mit der Einzylinder-Maschine. »Auf die Zweizylinder-Yamaha von Stéphane Peterhansel fehlen uns rund 25 PS«, vergleicht KTM-Sportchef und Rallye-Star Heinz Kinigadner. Während KTM auf seriennahe, für Kunden käufliche Motorräder setzt, gilt die in der Superproduction-Klasse startende Peterhansel-Yamaha als exklusive Werksmaschine.In einem offenen Brief an Dakar-Rennleiter Hubert Auriol forderte KTM für 1997 ein höheres Gewicht für Superproduction-Maschinen und mittelfristig sogar die Streichung dieser Kategorie. Auriol sieht sechs Monate vor Rallye-Beginn allerdings keine Chance mehr, das Reglement zu ändern. Bei einem Meeting Anfang Juli will Kinigadner noch einmal mit Auriol und anderen wichtigen Leuten aus der Rallye-Szene verhandeln. Dann soll die Entscheidung über einen KTM-Start fallen. Kinigadners Standpunkt ist klar und deutlich: »Wir wollen kein Kanonenfutter für Peterhansel sein.“
Anzeige

Neue Vespa (Archivversion) - Blechbüchse

Ihren 50jährigen Geburtstag feiert die Firma Vespa dieses Jahr. Zum Jubiläum im Herbst wird im Werksgelände in Pontedera bei Pisa letzter Schliff an eine neue Vespa gelegt, die nostalgische Gefühle erweckt, aber mit moderner Technik glänzt. Durch rundliche Formen an Heck und Durchstieg erinnert der neue Blechroller an berühmte Vorgänger, ist jedoch völlig neu konstruiert. Der gebläsegekühlte Viertakter des Piaggio Sfera 125 soll die Blechbüchse antreiben, in einer kleineren Version der Zweitakter des Sfera 50.

Vespa ET 4 als Zeichnung (V) (Archivversion)

ZulassungsplusInsgesamt 37 330 neue Krafträder sind im Mai dieses Jahres zugelassen worden. Das ist ein Plus von satten 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In den ersten fünf Monaten des Jahres wurden 141 518 neue Motorräder verkauft und damit ein Zuwachs von 10, 2 Prozent erreicht. Das meldete das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg.TÜV-FusionDie Technischen Überwachungsvereine (TÜV) im Süden schließen sich zur größten Organisation dieser Art in Deutschland zusammen. Zum 1. September sollen der TÜV Südwest und der TÜV Bayern Holding AG fusionieren. Das Unternehmen wird dann weltweit 8500 Mitarbeiter beschäftigen und rund 1,4 Milliarden Mark im Jahr umsetzen. HändlerverzeichnisYamaha-Fahrer können direkt beim Importeur ein Händlerverzeichnis Europa bestellen, Telefon 02131/1640. Neukunden erhalten die Broschüre mit der Euro-Service-Garantiekarte. BilligerDie Yamaha DT 125 R kostet einschließlich Nebenkosten 6590 Mark und nicht 7950 Mark, wie im 125er Spezial in MOTORRAD 14/1996 angegeben.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote