Neue Gespanne (Archivversion) Edel-Boote

Moderne Technik im klassischen Kleid heißt der Trend bei den Gespannbauern. So nahm sich Sauer aus Karby bei Kiel der Triumph Thunderbird an und verpaßte ihr ein rundliches Beiboot namens Kondor. Ein auf Pkw-Bereifung umgespeichtes Hinterrad, geänderte Übersetzung, Gespanngabelbrücken vorn und ein Doppelschleifen-Hilfsrahmen machen das Briten-Bike gespanntauglich. Für 25 000 Mark baut Sauer die angelieferte Maschine um. Gespannbauer Walter aus Körle bei Kassel hat für alle Harley-Freunde einen abnehmbaren Beiwagen entwickelt. Dank spezieller Schnellverschlüsse können Electra Glide und Co. auch Solo gefahren werden. Der Walter-Jewell-Elegance kostet mit Einfarbenlackierung, Bremse, Ledersitz und Anbaurahmen rund 13 400 Mark.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote