Neue Roller mit 250 cm³ Viertakter (Archivversion) Neue Roller mit 250 cm³ Viertakter

Zwei neue Roller, die dank ihrer 250 cm³ Hubraum aus einem Viertakt-Einzylinder auch für Motorradfahrer von Interesse sein könnten, haben Malaguti mit dem Madison und Aprilia mit dem Leonardo 250 zu bieten. Beide verwenden den gleichen Motor, jenen des Yamaha Majesty nämlich. Im Madison, der Anfang Juli bei den Sachs-Malaguti-Händlern stehen wird, leistet er 20, im Aprilia 19 PS. Genug für 116 km/h Höchstgeschwindigkeit im Leonardo (Test in Roller spezial vom 21. Mai). Während Aprilia sich mit einem Verkaufspreis von 8298 Mark inklusive Nebenkosten bescheidet, langt Sachs als Importeur heftiger zu: 10595 Mark. Dafür verfügt der Madison über höhenverstellbaren Lenker, Riesenstauraum, 13-Zoll-Räder und elektronische Instrumente.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote