Neue Sportster Low-Kost von Harley

Foto: HD
Als „Garant für sicheres Manövrieren und Anhalten“ bezeichnet Harley-Davidson die auf 66 Zentimeter geschrumpfte Sitzhöhe des neuen Sportster-Modells XL 883 Low. Fünf Zentimeter niedriger als auf der herkömmlichen Sporty sitzt der Low-Rider deshalb, weil die Low kürzere Federelemente, einen abgepolsterten Sitz und eine nach vorn gewanderte Sitzposition hat. Vom Seitenständer her kommt die Low-Sportster Fahrern und Fahrerinnen dadurch entgegen, dass sie sich leichter, O-Ton Harley: „mit sehr geringem Kraftaufwand“, von selbigen nehmen lässt. Ihr 883 Kubikzentimeter großer V-Zwei leistet unverändert 54 PS bei 6000/min. Neu für den Sportster-Jahrgang 2005 sind eine modifizierte Schwinge für mehr Fahrstabilität und ein Klarglasscheinwerfer. Preis: ab 8175 Euro plus Nebenkosten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel