Neue Verordnung (Archivversion) TÜV wird teurer

Ein Verordnungsentwurf des Bundesverkehrsministeriums sieht eine Preiserhöhung bei Hauptuntersuchungen und Fahrprüfungen um rund 6,5 Prozent vor. Wenn die Bundesländer zustimmen, tritt die Verordnung voraussichtlich noch diesen Herbst in Kraft. Dann werden Hauptuntersuchungen um bis zu 4,60 Euro teurer und Abgasuntersuchungen um bis zu zwei Euro. Die Kosten für eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) steigen gar von 317 auf 338 Euro.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel