20 Bilder

Neue Yamaha MT-09 und MT-10 in SP-Version auf der INTERMOT Bewährtes wird noch schärfer

Die Yamaha MT-09 bleibt technisch weitgehend gleich, bekommt aber einen neuen, rattenscharfen Look. Die MT-10 kommt als SP-Version mit der Technik der YZF-R1M.

Yamaha hat in Köln eine neu gestylte MT-09 und die neue MT-10 SP vorgestellt. Der 2013 erstmals präsentierte Dreizylinder MT-09 hat, im wahrsten Sinn des Wortes, ein Facelift erhalten. Hervorstechendstes Merkmal ist die komplett neu gestaltete, deutlich aggressiver gestylte Front mit schräg gestellten LED-Doppelscheinwerfern.

Auch am Heck der Yamaha MT-09 wurde das Messer angesetzt: Die Neue ist 30 Millimeter kürzer, was sie kompakter und gedrungener wirken lässt. Technisch neu sind die Anti-Hopping-Kupplung sowie der serienmäßige Schaltassistent für schnelles Hochschalten, ohne zu kuppeln. Der Quickshifter wurde direkt aus der YZF-R1 übernommen.

Weitere technische Änderungen erfolgten an der 41-mm-USD-Gabel (Zug- und Druckstufendämpfung jetzt in getrennten Gabelholmen) sowie am Schalldämpfer. Der 850-Kubik-Dreizylindermotor blieb in seinen Eckdaten gleich. Im Dezember soll die neue MT-09 in Grau/Neon, Blau und Schwarz in den Handel kommen. Einen Preis nannte Yamaha noch nicht.

Anzeige

Yamaha MT-10 SP und YZF-R6

Der vor einem Jahr präsentierten MT-10 hat Yamaha auf der INTERMOT ein supersportliches Schwestermodell namens Yamaha MT-10 SP zur Seite gestellt. Basierend auf der YZF-R1M bietet die Yamaha MT-10 SP deren elektronisches Öhlins-Fahrwerk und ein Cockpit mit modernstem TFT-Display.

Anzeige

Die Standard-MT-10 wird für 2017 aufgewertet durch den serienmäßigen Schaltassistenten. Auch hier sind noch keine Preise bekannt.

Etwas überraschend und beinahe nebenbei kündigte Yamaha außerdem an, am 13. Oktober, also zwischen den großen Messen, einen neuen Supersportler zu präsentieren. Dabei dürfte es sich vermutlich um eine Yamaha YZF-R6 handeln.

Video: Yamaha MT-10 SP auf der INTERMOT.
Die neue Yamaha SCR 950 ist eine spannende Mischung aus Scrambler und Chopper. Von der MT-10 gibt es 2017 eine SP-Variante, und die Yamaha MT-09 wurde gründlich gefaceliftet.
Yamaha auf der INTERMOT 2016.

Motorrad-Neuheiten 2017

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote