Neuer Absatzrekord bei BMW BMW meldet Absatzrekord für 2012

BMW startet mit einem Absatzrekord ins neue Jahr und meldet eine Steigerung um 43,4 Prozent im Dezember und ein Plus von knapp 2 Prozent für das gesamte Jahr.

Foto: BMW

Mit 106358 Fahrzeugen lieferte BMW im vergangenen Jahr 2 Prozent mehr Motorräder und Großroller an seine Kunden aus. Damit erzielten die Bayern einen neuen Absatzrekord. Im Dezember 2012 konnte BMW die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahresmonat sogar um 43,3 Prozent auf 6069 Fahrzeuge steigern.

Rund ein Fünftel der Fahrzeuge blieben in Deutschland und sicherten dem Heimatmarkt weiterhin Platz 1 im Ranking der Absatzmärkte. Rang 2 und 3 belegen die USA mit 12100 und Frankreich mit 10950 Fahrzeugen. Italien, bislang zweitgrößter Markt für BMW, steht mit 10200 Zweirädern an vierter Stelle, gefolgt vom Wachstumsmarkt Brasilien mit 7442 Einheiten.

Das erfolgreichste Modell der Bayern ist wie im vergangenen Jahr die BMW R 1200 GS mit 17249 abgesetzten Fahrzeugen. Auf Platz 2 rangiert die F 800 GS (11487 Eh.), gefolgt von der R 1200 GS Adventure mit 10203 Exemplaren auf Rang 3.

Absatzzahlen von BMW Motorrad seit 2009

2009   
87306 Fzg.
201098047 Fzg.+12,3%
2011104286 Fzg.+5,9%
2012106358 Fzg.   
+1,9%

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel