Neues Ersatzteilzentrum für Husqvarna Deutsche Logistik in Volargne

Husqvarna
Volargne im Norden Italiens ab sofort neuer Stützpunkt für Husqvarna-Ersatzteile, damit möchte der Hersteller den Kundenservice spürbar verbessern.

Die Italiener im BMW-Besitz siedelten dazu ihr Logistik-Zentrum vom Husqvarna Stammsitz in Cassinetta di Biandronno nach Volargne um, wo man zukünftig von den bereits bestehenden Einrichtungen der BMW Motorrad Italia-Niederlassung profitieren möchte. Das vorhandene Know-how sowie die Erfahrung von im weltweiten Versand sollen helfen, Verfügbarkeit und Lieferzeiten weiter zu verbessern. Verwaltung, Auftragsannahme sowie Kundendienst bleiben aber weiterhin am Stammsitz von Husqvarna in Cassinetta di Biandronno.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote