Neuheiten 2006: Honda VFR-Modellpflege

Foto: Honda
Eine eher sparsame Modellpflege beim V4-Klassiker von Honda, der tourensportlichen VFR: Es gibt eine neue Farbe und Klarglasblinker, zusätzlich wird das Feld zwischen den Scheinwerfern nicht mehr schwarz, sondern in Verkleidungsfarbe lackiert, und die Auspuffabdeckungen sind matt statt glänzend.

Foto-Show: Honda VFR, Jahrgang 2006

Alle Neuheiten 2006 im Überblick

Am Motor nahmen sich die Techniker das V-Tec-System vor, das zwischen Zwei- und Vierventilbetrieb hin- und herschaltet, um viel Drehmoment im mittleren Bereich und eine ordentliche Spitzenleistung zu erzeugen. Weil es stets etwas hart einsetzte, aktiviert es jetzt bereits bei 6600 statt bei 6800/min die zusätzlichen Ventile. Der Wechsel zurück erfolgt dafür später, nämlich erst beim Absinken der Drehzahl auf 6100/min. Das bringt, so die Japaner, weichere Übergänge.

Mehr zum Thema:
Nachrichten zu Honda
Tests zu Honda
Honda im MOTORRAD-Katalog

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel