Neuheiten 2011: Suzuki Suzuki GSR 750 und GSX-R zeigen sich

Suzuki hat erste Zeichnungen seiner Neuheiten für die Saison 2011 vorgestellt. Mit dem Naked Bike GSR 750 stößt Suzuki in dieselbe Lücke, die Yamaha mit der FZ8 und Kawasaki mit der Z 750 anpeilen. Außerdem gibt es Vorzeigbares von der kommenden Suzuki GSX-R.

Anzeige
Foto: Hersteller

Ob mit oder ohne zusätzliches X, neue Suzukis bilden ihren Namen in diesem Herbst auf jeden Fall mit G, S und R. Die GSR 750 – es gibt noch eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass es sich auch um eine GSR 800 handeln könnte – bedient sich zwar des GSX-R-750-Motors als Basistriebwerk, braucht aber dessen nominelle 150, tatsächlich jedoch meist um die 140 PS gar nicht. Rund 110 PS und ein satter Drehmomentüberhang im unteren und mittleren Drehzahlbereich sollten genügen, um mit der Kawasaki Z 750 und den jüngst auf den Markt gekommenen Yamaha FZ8 und Fazer8 gleichzuziehen. Und das schlanke, dezent kantige Design schafft auch optisch beste Voraussetzungen für eine lebhafte Konkurrenz in der Mittelklasse.

Anzeige
Foto: Hersteller

Anders als beim Mitbewerber Kawasaki sind in diesem Jahr die 600er und die 750er, also die Mittelklässler mit der Modellpflege dran. Nachdem durch ein Leck im hauseigenen Netzwerk bereits Strichzeichnungen der beiden neuen GSX-R an die Öffentlichkeit gelangt waren, hat MOTORRAD von Suzuki selbst eine kolorierte Zeichnung bekommen, die nach Auskunft von Paul Rowney, Geschäftsführer von Suzuki International Europe, dem endgültigen Design schon sehr nahe kommt. Zu technischen Details wollte Rowney nichts Konkretes sagen, betonte aber mehrfach, dass beide Motorräder energisch abgespeckt hätten und allein schon deshalb auf den Rennpisten wieder konkurrenzfähig seien.

Die Motoren des neuen Jahrgangs sollen ein besseres Tuning-Potenzial bieten, das heißt, sie sind mit geringerem Aufwand als zuvor auf ein höheres Leistungsniveau zu bringen. Bereits ein anderer, noch nicht einmal illegal lauter Auspuff genüge, der 600er zwischen drei und fünf PS mehr einzuhauchen, durch eine moderate Änderung der Steuerzeiten seien weitere fünf Mehr-PS zu erzielen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote