Neuheiten 2011: Reiseenduros von Triumph Video der Triumph Tiger 1200 (Erlkönig) und 800

+++UPDATE: Erlkönig-Video der Triumph Tiger 1200 aufgetaucht. Der MOTORRAD-Redaktion wurde jetzt aus den englischen Midlands dieses neue Video zugespielt. Weitere Informationen und Fotos zur Triumph Tiger 1200 finden Sie in MOTORRAD 20/2010 (ab 18. September im Handel)+++



Anzeige
Anzeige
Foto: Triumph

Triumph hat ein neues Video zur kommenden Enduro Tiger 800 veröffentlicht. Im neuesten Video ist die Maschine, die es in einer Enduro- und in einer Straßen-Version geben wird, etwas besser zu erkennen als bisher.

 

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Triumph im kommenden Modelljahr mit einer neuen Tiger auf den Markt kommen wird. Ein einfacher Größenvergleich offenbart, dass die neue Triumph Tiger 800 in zwei Varianten angeboten wird. Neben der Geländeversion mit grobstolligen Reifen und Drahtspeichenrädern, vorn mit 21-Zoll-Felge, soll es eine Ausführung mit Gussrädern geben, die als Vorderrad einen klassenüblichen 19-Zöller erhält und ihren Fokus hauptsächlich auf Straßenbetrieb legt.

Foto: Triumph

Als Reaktion auf die Berichterstattung in MOTORRAD 15/2010 räumte ein Triumph-Sprecher ein, dass der Motor der neuen Enduro tatsächlich auf dem 675er basiert, "möglicherweise mit einem längeren Hub für eine flachere Drehmomentkurve". Über den genauen Hubraum und die Modellbezeichnung wolle man jedoch noch nichts sagen. Klare Worte findet der Sprecher zu einigen Details: Der neue Motor erhält den gleichen Zylinderkopf sowie die gleichen Drosselklappenkörper wie der 675er. Um die Motorcharakteristik den Anforderungen an eine Enduro anzupassen, hätten die Entwickler jedoch etwa 80 Prozen des Triebwerks neu konstruiert.

Für Interessierte hat Triumph die Webseite www.triumphadventure.com eingerichtet. Dort sieht man alle bisher veröffentlichten Videos und die Termine für kommende Informationen zur Tiger 800.


Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel