Neuheiten 2012: MV Agusta Brutale B3 Kommt hier der Street-Triple-Killer aus Italien?

Nach dem Dreizylinder-Supersportler MV Agusta F3 wird ein Naked Bike auf selber Basis kommen. Ohne Tarnung wurde die MV Agusta Brutale B3 in Oberitalien abgelichtet.

Foto: Motociclismo

Ungetarnt fährt die MV Agusta Brutale B3, das letzte Werk des verstorbenen MV-Chefs Claudio Castiglioni, derzeit durch Oberitalien. Sie basiert auf der F3, der Dreizylinder wird aber wohl mehr Hubraum und eine zahmere Charakteristik bekommen als in der sportlichen 675er-F3. MV Agusta wird das neue Dreizylinder-Naked-Bike voraussichtlich im November 2011 offiziell vorstellen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote