55 Bilder
Neuvorstellung auf der EICMA 2014: BMW F 800 R.

Neuvorstellung BMW F 800 R EICMA 2014 Mehr Leistung, neues Fahrwerk, frisches Design

Mit der BMW F 800 R hat BMW auf der EICMA 2014 in Mailand ein neues Modell des Mittelklasse-Nakeds vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger wurden unter anderem die Leistung des Parelleltwins um 3 PS erhöht, die Fahrwerkskomponenten und die Ergonomie verbessert und das Design weiterentwickelt.

Mehr Motorleistung, ein überarbeitetes Fahrwerk, ein neues Design und serienmäßiges ABS: BMW Motorrad hat das Mittelklasse-Naked-Bike F 800 R einer Frischzellenkur unterzogen. Der flüssigkeitsgekühlte Zweizylindermotor leistet nun 90 PS bei 8000/min und somit 3 PS mehr als das Vorgängermodell. Die ersten beiden Gänge bieten nun eine etwas kürzere Übersetzung. Das maximale Drehmoment beträgt weiterhin 86 Nm bei 5800/min.

Eine Upside-down-Gabel übernimmt bei der neuen BMW F 800 R die Führung des Vorderrads, vorn bremst eine Doppelscheiben-Anlage. Zudem wurde die Sitzhöhe auf 790 mm verringert. Serienmäßiges ABS und die von anderen BMW-Modellen bereits bekannten als Sonderausstattung verfügbaren Systeme ASC (Automatic Stabilty Control) und ESA (Electronic Suspension Adjustment) sind als Sonderausstattung verfügbar und sollen für mehr Sicherheit und Komfort sorgen.

Anzeige

Außer ASC und ESA bietet BMW weitere Sonderausstattung an. Beispielsweise können beispielsweise Halterungen für Tourenkoffer, eine höhere Sitzbank, Heizgriffe und LED-Blinkleuchten auch nachträglich an die BMW F 800 R angebracht werden.

Die neue BMW F 800 R wird im Modelljahr 2015 in den Farbkombinationen Lightwhite uni, Racingblue metallic matt / Schwarz seidenglänzend, Racingblue metallic matt / Lightwhite uni und Lightwhite uni / Schwarz angeboten werden. Außerdem wird es von der BMW F 800 R eine 48-PS-Variante geben. Über den Preis hat BMW bislang noch keine Angaben gemacht.

Anzeige

Technische Daten BMW F 800 R

Antrieb: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenzweizylinder-Motor, 4 Ventile pro Zylinder, zwei obenliegende Nockenwellen, 798 cm³, Bohrung/Hub 82/75,6 mm, Verdichtung 12,0:1, 66 kW (90 PS) bei 8000/min, 86 Nm bei 5800/min, Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Sechsganggetriebe, Kette

Chassis: Brückenrahmen aus Aluminium, Upside-Down-Gabel vorn, Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein hinten, Federweg vorn/hinten 125/125 mm, Lenkkopfwinkel 64 Grad gegen die Horizontale, Nachlauf 100 mm

Räder und Bremsen: Aluminium-Gussräder, Reifen vorn 120/70-17, Reifen hinten 180/55-17, 320-mm-Doppelscheibenbremse mit 4-Kolben-Radialbremssattel vorn, 265-mm-Einscheibenbremse mit 1-Kolben-Schwimmsattel hinten, ABS

Maße und Gewicht: Länge/Breite/Höhe 2145/860/1235 mm, Sitzhöhe 790mm, Radstand 1526 mm, Gewicht (Leergewicht) 202 kg, Tankvolumen 15 Liter

Alle Motorrad-Neuheiten für 2015 auf einen Blick

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel