BMW R 1200 GS: Gestiegen, und zwar um rund zehn Kilo, ist mit der Wasserkühlung freilich auch das Gewicht, das BMW nun mit 238 Kilogramm angibt (leer, fahrfertig).

Die neue R 1200 GS Der BMW-Bestseller R 1200 GS in der fünften Generation

Bei der mit Spannung erwarteten BMW-Pressekonferenz in Halle 6 der Intermot kommt Stephan Schaller als neuer BMW-Motorrad-Chef sofort auf den Punkt: "Wir zeigen jetzt die neue BMW R 1200 GS."

Neue BMW R 1200 GS

Interview zur neuen BMW R 1200 GS mit Produktmanager Reiner Fings.
Anzeige
Anzeige
Foto: Schümann

Kurz geht BMW-Boss Stephan Schaller auf die Historie des für BMW so wichtigen Modells ein: 1980 als R 80 G/S vorgestellt, war sie die Begründerin eines völlig neuen Segments, nämlich des der Reiseenduros. "In diesem Bereich hat sie stets fast alle Vergleichstests gewonnen", so Schaller stolz. Damit dies auch so bleiben könne hat BMW sein Aushängeschild jetzt fit für die Zukunft gemacht - der BMW-Chef erwähnt kurz künftige Abgas- und Geräuschlimits - und dem Boxermotor eine Wasserkühlung verpasst. Im Bemühen, diese möglichst dezent zu halten, um den klassischen Auftritt der GS nicht zu beeinträchtigen, sei die Kühlung auf maximale Effizienz angelegt: "Nur thermisch hochbelastete Bereiche werden mit Flüssigkeit durchströmt, und zwar ausschließlich vertikal", so Schaller. Ansonsten werde weiter klassisch von Luft gekühlt. "Das ermöglicht den Einsatz von zwei nur sehr kleinen Kühlern." Weitere technische Neuerung ist das erstmals ins Motorgehäuse integrierte Sechsganggetriebe mit Ölbadkupplung und Anti-Hopping-Funktion. Eine völlige Neukonstruktion ist der Stahlrohrrahmen, der laut BMW mehr Festigkeit bieten soll.

Foto: BMW
BMW R 1200 GS: Gestiegen, und zwar um rund zehn Kilo, ist mit der Wasserkühlung freilich auch das Gewicht, das BMW nun mit 238 Kilogramm angibt (leer, fahrfertig).
BMW R 1200 GS: Gestiegen, und zwar um rund zehn Kilo, ist mit der Wasserkühlung freilich auch das Gewicht, das BMW nun mit 238 Kilogramm angibt (leer, fahrfertig).

Doch aller technischer Revolution zum Trotz: Auf den ersten Blick unterscheidet sich die neue GS – vom jetzt links liegenden Kardan abgesehen – nicht wesentlich von ihrem Vorgängermodell. Wohl aber in Daten, Details und Ausstattungsoptionen: Mit jetzt 125 PS und 125 Nm Drehmoment (bisher 110 PS, 120 Nm) legt die Reiseenduro zumindest nominell enorm an Motorpower zu. Gestiegen, und zwar um rund zehn Kilo, ist mit der Wasserkühlung freilich auch das Gewicht, das BMW nun mit 238 Kilogramm angibt (leer, fahrfertig).

In Sachen Elektronik ist bei der GS kein Stecker auf dem anderen geblieben. Gegen Aufpreis wird es den BMW-Bestseller mit Anti-Schlupfregelung geben, plus fünf frei wählbare Fahrmodi und zwei für den Offroad-Einsatz umschaltbare ABS-Modi (zusätzlich zum ohnehin serienmäßigen Integral-ABS). Von vorn fällt sofort der LED-Scheinwerfer mit (als Sonderausstattung erhältlichem) Tagfahrlicht als neu ins Auge. Für besseren Komfort ist der Fahrersitz erstmals nicht nur höhen-, sondern auch neigungsverstellbar, der Soziusplatz kann längs für die beste Sitzposition auf Langstrecken angepasst werden, der Windschild kann für optimalen Wetterschutz per Handrad jetzt auch unter der Fahrt eingestellt werden.

Erste Bilder der Präsentation und Stimmen aus der MOTORRAD-Redaktion zum Bestseller aus Bayern.
Foto: BMW
So präsentiert sich die neue BMW R 1200 GS auf den offiziellen Bildern.
So präsentiert sich die neue BMW R 1200 GS auf den offiziellen Bildern.

Technische Daten

Motor

Hubraum1170 cm3
Bohrung/Hub101/73 mm
Leistung92/125 kW/PS bei 7700/min
Drehmoment125 Nm bei 6500/min
Bauartluft-/wassergekühlter Zweizylinder-Boxermotor
Zylinderzahl2
Verdichtung/Kraftstoff12,5:1, Super bleifrei (95 ROZ)
Ventil/GassteuerungDOHC
Ventile pro Zylinder4
Ø Ein-/Auslass40/34 mm
Ø Drosselklappen52 mm
GemischaufbereitungBMS-X
Abgasreinigunggeregelter Dreiwege-Katalysator

 

Elektrische Anlage

Lichtmaschine620 W
Batterie12/12 V/Ah wartungsfrei
ScheinwerferH7/LED (SA)
Starter0,9 kW

 

Kraftübertragung Getriebe

KupplungAnti-Hopping-Ölbadkupplung
Getriebeklauengeschaltetes Sechsgang-Getriebe
Primärübersetzung1,65
Übersetzung Gangstufen
I2,438
II1,714
III1,296
IV1,059
V0,943
VI0,848
HinterradantriebKardanwelle
Übersetzung2,91

 

Fahrwerk

RahmenbauartStahlrohr-Brückenrahmen, Triebwerk mittragend
Radführung VorderradBMW Telelever
Radführung HinterradBMW EVO Paralever
Gesamtfederweg vorn/hinten190/200 mm
Nachlauf99,6 mm
Radstand1507 mm
Lenkkopfwinkel64,5 Grad
Bremsen vornHydraulisch betätigte Doppelscheibenbremse Ø 305 mm
Bremsen hintenEinscheibenbremse Ø 276 mm
BMW Motorrad Integral ABS (serienmäßig, teilintegral,
abschaltbar
RäderLeichtmetall-Gussrad
vorn3,0 x 19“
hinten4,5 x 17“

 

Maße und Gewichte

Gesamtlänge2207 mm
Gesamtbreite mit Spiegeln953 mm
Sitzhöhe850/870 mm
DIN Leergewicht, fahrfertig238 kg
Zul. Gesamtgewicht450 kg
Tankinhalt20 l

 

Fahrdaten Kraftstoffverbrauch

90 km/h4,1 l/100 km
120 km/h5,5 l/100 km
Beschleunigung 0-100 km/h3,6 s
Höchstgeschwindigkeit>200 km/h

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote