Nicht alle machten mit

Nicht, dass man sie vergessen
hätte: Auch Suzuki und Triumph
waren herzlich eingeladen, zur
Motorradtechnik der Zukunft Stellung zu nehmen.
Leider sahen die Verantwortlichen
bei Triumph in den gestellten Fragen nichts als eine Reihe rhetorischer
Fallstricke. Sie wollten sich nicht auf diese Weise Informationen über geheime neue Modelle entlocken lassen, ließen sie über den deutschen Importeur ausrichten. So bleibt MOTORRAD an dieser Stelle nur, auf die Seite 14
in diesem Heft hinzuweisen, wo Fotos eines geheimen neuen Triumph-
Modells zu sehen sind.
Bei Suzuki kollidierte die MOTORRAD-Umfrage mit einem längeren Japan-Aufenthalt des zuständigen Entwicklungsingenieurs. Wer die japanischen Meeting-Marathons ansatzweise kennt, bringt Verständnis dafür auf, dass seine Antworten in einer späteren Ausgabe nachgereicht werden.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel