Nobel-Hobel (Archivversion) Vertemati

Vertemati-Viertakt-Crosser Sie gelten als eigenwillig, aber auch als genial, die Brüder Alvaro und Guido Vertemati. Jetzt gewinnt die neueste Offroad-Kreation der beiden Konturen. Brückenrahmen aus Oval-Stahlrohren, Schwinge dito, Sieben-Liter-Tank im Rahmendreieck unter der Sitzbank. Motor mit 250, 400 oder 500 cm3, Nockenwellenantrieb über Zahnräder. Getriebe und Kurbelwelle seitlich herausnehmbar. Ab 2001 als Cross-, Enduro- oder Super-Moto-Version erhältlich.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote