Optimierung (Archivversion)

Mit gezielten Eingriffen verbessern sich Leistungsentfaltung und Fahrverhalten der XJR-Modelle spürbar.

Wer den Fahrwerkschwächen der XJR-Baureihe den Garaus machen möchte, kommt nicht umhin, in progressive Gabelfedern und hochwertige Federbeine aus dem Zubehör zu investieren. MOTORRAD hat im Rahmen einer aufwendigen Optimierung (Heft 17/2001) mehrere Federelemente getestet und dabei mit den harmonisch abgestimmten, modellspezifischen Fahrwerks-Set-ups von White Power, Telefon 05924/78360 (Gabelfedern 95 Euro, Federbeine 790 Euro), und Wilbers, Telefon 05921/6057 (Gabelfedern 95 Euro, Federbeine 1025 Euro), die besten Ergebnisse erzielt. Das verbesserte Fahrwerk verkraftet nun selbst den TÜV-konformen, inklusive Montage und TÜV-Abnahme 819 Euro teuren Leistungskit von Zweirad Krause problemlos, der mit gemessenen 127 PS den Fahrspaß auf die Spitze treibt (Telefon 0231/31999).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel