E-Bike: Ossa Monocasco Retro-Elektrobike aus Barcelona

Das Designteam Art-Tic aus Barcelona, Spanien, hat die Ossa Monocasco entworfen. Ein Elektrobike, das den Formen des früheren Monocasco-Renners ähnelt.

Foto: Art-Tic Design

„Dieses E-Bike ist ein Tribut an die klassische Ossa Monocasco, die Santiago Herrero bei vier 250er-Grand-Prix-Rennen fuhr, bevor er 1970 bei der TT auf der Isle of Man starb“, sagt Chefdesigner Bruno von Art-Tic. Das neue Monocasco-Konzept ist mit Elektroantrieb und Lithium-Ionen-Akku jedoch eher für Fahrten in der Stadt als auf der Rennstrecke geeignet.

Gebaut wird das Motorrad wohl nicht. Die spanische Marke Ossa, welche die Familie Giró 1924 gründete, schloss 1984 die Tore. Doch 2009 wurde das Unternehmen unter dem Namen Ossa Factory mit dem alten Kleeblatt-Logo wiederbelebt. Derzeit produziert Ossa vor allem Trial-Bikes und Enduros. www.ossafactory.es

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel