Platz 1 (Archivversion) Yamaha FJR 1300

Das kompletteste, das vielseitigste Motorrad gewinnt diesen Vergleich. Die FJR 1300 überzeugt mit ihrem bärenstarken Vierzylinder, der allerdings etwas laufruhiger sein dürfte. Mit ihren Fahrleistungen und ihrem guten Fahrwerk dringt sie in Bereiche vor, die bislang der Sportfraktion vorbehalten waren.Auf dem Wunschzettel für das nächste Modelljahr stehen der sechste Gang und ein ABS – in diesen Punkten hat die Tourer-Konkurrenz aus Bayern nämlich die Nase noch vorne.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote