Platz 2––––– (Archivversion) Yamaha TT 600 E–––––

Das gute, alte 600er-Triebwerk der TT ist nicht mehr ganz so spritzig wie die Konkurrenz. Auch fahrwerksseitig fehlt ihr ein wenig von der Leichtigkeit, mit der die DR alle Aufgaben meistert. Trotzdem gehört die TT noch lange nicht zum alten Eisen. Dank E-Starter und ihres unproblematischen Handlings ist sie den Anforderungen im Alltag bestens gewachsen. Wem die E-Version der TT zu unsportlich erscheint, der kann ja auf die extremere TT 600 S steigen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote