Pobleme mit dem Rahmenheck Weltweiter Rückruf MV Agusta F4

+++ Kurzmeldung +++ Weltweit müssen einige hundert, in Deutschland rund 80 MV F4 in die Werkstatt. Bei einigen 2010er-Modellen ist das Rahmenheck zu schwach dimensioniert, zu einem Bruch ist es laut Importeur bisher nicht gekommen. Die Halter wurden informiert. Als Gegenmaßnahme wird ein Verstärkungsblech verschraubt.

Informationen zu MV Agusta in Deutschland: http://www.mv-agusta.de.

Anzeige

VIDEO: MV Agusta präsentiert die neue F3 in Mailand:


Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel