Punktewertung Fahrwerk (Archivversion)

Wer schön sein will, muss leiden. Die Suzuki
nimmt für den breiten Hinterreifen Abstriche bei der Kurvenstabilität
und Lenkpräzision in Kauf. Auf der Autobahn schwingen sich die
drei Giganten zu beachtlichen Topspeed-Werten auf. Und meistern diese
wenig artgerechte Hatz mit eindrucksvoller Stabilität. Länge läuft. Das mit einer sehr harten Feder bestückte Federbein der Suzuki lässt solo nur wenig Komfort zu.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote