Punktewertung: Motor (Archivversion)

Die Laufkultur der KTM
ist heute nicht mehr zeitgemäß. Schade, denn die nervigen Vibrationen rücken die Qualitäten des Austro-Singles wie den satten Durchzug in den Schatten. Das Husky-Aggregat brilliert vor allem mit exzellenter Laufkultur. Die Kombination aus
guter Schaltbarkeit und Drehfreude macht das Leben mit der Italienerin einfach. Was fehlt, ist der Punch in der Drehzahlmitte.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote