Punktewertung Sicherheit (Archivversion)

ABS haben sie alle, die TDM gibt es gar nicht ohne.
Deren Bremsen gehen feinfühligst und bei geringem Kraftaufwand vehement zur Sache. Auch die Deauville kann mit gut dosierbaren Stoppern und einem feinfühlig agierenden ABS auf sich aufmerksam machen. Teigig wirken die ER-6f-Bremsen. Ihr ABS greift spät ein, Stoppies sind daher nicht auszuschließen. Das ABS der BMW setzt bisweilen eher etwas zu früh ein. Aktivisten unter den Tourenfahrern wird die mangelnde Schräglagenfreiheit der Honda ein
Dorn im Auge sein. Dagegen sollten rücksichtslose Spiegel, wie
sie die ER-6f besitzt, der Vergangenheit angehören.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel