Punktewertung: Sicherheit (Archivversion)

Bislang war das Thema Sicherheit keine Kawasaki-Domäne.
Dies ändert die ER-6n. Sie hat eine gut
dosierbare Vorderradbremse. Und bald schon kommt der Mittelklasse-Knaller mit ABS auf den Markt. Praktisch unauslotbar ist die Schräglagenfreiheit der kleinen Kawa, prima ihre Stabilität beim Bremsen. Die fehlt der SV leider, weil ihre weiche
Gabel heftig und rasch auf Block geht und dann zu wenig Rückmeldung über ein
blockierendes Vorderrad vermittelt. Somit hätte die SV ABS deutlich nötiger.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote