Ratgeber Kaufen Markt-Neuheiten

Die aktuellen Kauftipps von MOTORRAD

Anzeige
Foto: mps-Fotostudio
Schrauber-Zubehör von Polo:

Bekleidung:
Es ist schon auffällig, wie stark Louis, Polo & Co. seit über einem Jahr im Selbstschrauber-Bereich Gas geben. Da werden gut gemachte "Werkstattspecials" und "Schrauber-Handbücher" auf den Markt gebracht, und auch bei der reinen Hardware gibt es immer etwas Neues. Zum Beispiel bei Polo (Tel. 0180/5225785, www.polo-motorrad.de): Der 19,95 Euro teure Monteur-Overall ist kein billiger Baumwollheimer, sondern bietet einen praxisgerechten Materialmix und ist in den Größen S bis 4XL (!) lieferbar.

Wer Einteiler nicht mag, kauft vielleicht für je 24,95 Euro eine noch etwas wertiger wirkende Schrauber-Latzhose und die dazu passende Jacke - beides sogar bis 5XL und für je vier Euro weniger auch in Kindergrößen erhältlich.

 

 

 

Anzeige
Foto: mps-Fotostudio

Polo Reinigungstücher

Mit den Reinigungstüchern "Big Wipes" werden Hände und Oberflächen wieder 1a sauber. Die Reinigungstücher entfernen auch Kleber und Dichtungsmittel und sind wahre Alleskönner - in der MOTORRAD-Werkstatt machen sie einen hervorragenden Job. Das 10er-Pack kostet 1,95 Euro, die 40er-Dose 7,95 Euro.
Foto: mps-Fotostudio

Polo Stahlbus-Ölablassventil

Das heimliche Highlight der Polo-Frühjahrsneuheiten für den Selberschrauber ist aber das Stahlbus-Ölablassventil. Damit wird der Ölwechsel zum Kinderspiel, denn das Teil ersetzt die Ölablassschraube und öffnet automatisch, wenn das mit einem Schnellverschluss bestückte Schlauchstück aufgesteckt wird. Bei Nichtgebrauch sitzt eine Schutzkappe auf dem Ventil. Kostet 34,95 Euro.

Lieferbare Größen: M12 x 1,5; M14 x 1,5; M14 x 1,25; M16 x 1,5; M18 x 1,5.

Praktisches Zubehör

Foto: Hersteller

Multifunktionsanhänger

Die Sache sieht im ersten Moment etwas merkwürdig aus, ist bei näherer Betrachtung aber eine ziemlich clevere Lösung: "Wheely", der Anhänger, der alles quer nimmt. Gefertigt wird das Teil von Sawiko Fahrzeug-zubehör aus 49434 Neuenkirchen-Vörden, einer Firma, die hauptsächlich als Wohnmobil-Ausrüster tätig ist. Das üppige Zubehörprogramm bietet u. a. Ladebordwände, Zusatztanks (bis 75 Liter) und eine Seilwinde.

Gewicht: 190 Kg
Zuladung: 560 Kg
Kosten: Ab 1799 Euro
Infos: www.sawiko.de; Tel. 05493/99220
Foto: mps-Fotostudio

Anti-Fliegen-Spray

Jetzt fliegen sie wieder: Insekten schmeißen sich vor Motorräder, ihre toten Leiber lassen sich nur mühsam entfernen. Wer aber zuvor den S100 Insekten-Protektor benutzt hat, putzt nach den Selbstmordattentaten viel weniger. 300-ml-Sprühdose für 12,95 Euro.
Foto: BMW

BMW-Fahrräder

BMW baut auch Fahrräder. Oder klebt zumindest sein Markenlogo auf die in Taiwan gefertigten und in Deutschland komplettierten Rahmen. Programm-Highlight ab Juni 2010 ist das 12,9 Kilogramm wiegende, 26-zöllige BMW M Bike für 1500 Euro.
Foto: BMW
Bereits für 869 Euro ist das 13,9 Kilo schwere BMW Cruise Bike 2010 zu bekommen. Beide Modelle gibt es in unterschiedlichen Rahmengrößen (46/51/55 cm bzw. 41/46/51/55 cm). Nähere Infos unter www.bmw-shop.de.

Bücher-Neuheiten

Foto: mps-Fotostudio

"Mit Vollgas über den Abgrund"

Ein Buch wie ein Unfall: Eigentlich ist es unglaublich mies, aber man muss trotzdem hin- bzw. reinschauen. „Mit Vollgas über den Abgrund“ (Mohland, 228 S., 12,50 Euro) ist eine  unsägliche Schmonzette  über eine verliebte Motocross- und Stuntfahrerin. Rosamunde Pilcher für Motorradfahrer – richtig schlecht, aber durchaus unterhaltsam und eine nette Urlaubslektüre.
Foto: mps-Fotostudio

"Die Motorroller der Wirtschaftswunderzeit"

Kleine Räder, großer Spaß: Von der Langweiligkeit heutiger Plastik-Einheitskost waren „Die Motorroller der Wirtschaftswunderzeit“ (Motorbuch, 96 S., 9,95 Euro) meilenweit entfernt. Neben der unvermeidlichen Vespa gibt es in dieser Typen-Chronik auch jede Menge  skurrile  Konstruktionen  zu sehen. Kurze, aber sehr fachkundige Texte machen die Sache rund. Ein sympathisches Bilderbuch, nicht nur für Roller-Fans.
Foto: mps-Fotostudio

"Motorcycle Camping Made Easy"

Der Ami ist anders: Auch beim Camping. Kein Wunder, er hat einfach mehr Platz als im alten Europa. Wie er den am besten nutzt, verrät (auf Englisch) „Motorcycle Camping Made Easy“ (www.whitehorse.com, 255 S., 19,95 US-Dollar). Die  Bedienungsanleitung fürs Leben draußen  kann aber auch dem deutschen Zeltbewohner gute Tipps geben.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote