Reifen ohne Panne (Archivversion)

Mit einer frischen Gummimischung kann selbst ein angejahrtes Super­bike taufrisch und dynamisch ums Eck biegen. Unser Tipp fürs Besohlen.

Auch wenn die hier vorgestellten Sportbikes zum Teil fast ein Jahrzehnt auf dem Buckel haben – fahrdynamisch zählen sie noch lange nicht zum Alteisen. Ganz im Gegenteil. Denn Handling und Kurvenspeed hängen stark von den Reifen ab. Mit aktuel­ler Reifentechnik lassen sich bei Handlichkeit, Lenkpräzision oder Kurvenstabilität durchaus neue Akzente setzen. Der Großteil der Motorräder in dieser Gebraucht-Übersicht steht auf den Dimen­sionen 120/70 ZR 17 und 180/55 ZR 17, ein gängiges Maß, für das nahezu jährlich neue Gummimischungen angeboten werden. Im aktuellen Sportreifentest von MOTORRAD auf einer Suzuki GSX-R 1000 (Heft 12/2007) konnten besonders der Metzeler Sportec M3 und der Michelin Pilot Power überzeugen. Alle bisher in MOTORRAD erschienen Reifentests in-klusive Download-Möglichkeiten finden Sie unter www.motorradonline.de/reifen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel