Restrukturierung bei MZ Stellenabbau in allen Unternehmensbereichen

Im Rahmen seines Restrukturierungsprogramms zur Verbesserung der Profitabilität der MZ Motorrad- und Zweiradwerk GmbH sieht das Unternehmen sich gezwungen, Stellenabbau in allen Unternehmensbereichen vorzunehmen.

Als Reaktion auf den rückläufigen Motorrad- und Leichtkraftradmarkt und auf den bestehenden Preisdruck hat die Geschäftsleitung von MZ ein Restrukturierungsprogramm zur Kostenreduzierung eingeleitet.
Das Programm beinhaltet unter anderem den Abbau von Überkapazitäten und die Verlagerung von Teilen der 125 cm³ Produktion zu MZ Produktionsstätten nach Asien. Diese für eine positive Unternehmensentwicklung und die langfristige Sicherung des Standortes Zschopau unabdingbaren Maßnahmen zwingen die MZ Motorrad- und Zweiradwerk GmbH zu einem Stellenabbau im Werk Zschopau, der so sozialverträglich wie möglich durchgeführt wird. Die MZ Geschäftsleitung erstellt derzeit in enger Abstimmung mit dem Betriebsrat einen Sozialplan für die betroffenen Mitarbeiter.

Auszug aus der Pressemitteilung von MZ vom 29. August 2005


Mehr zum Thema:
Nachrichten zu MZ
Tests zu MZ
MZ im MOTORRAD-Katalog

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel