Rettungsflieger des DRF: Reportage (Archivversion) Die erste Hilfe

Was die Rettungsflieger oft feststellen, wenn sie zu ihren Einsätzen kommen: Dass viele Motorradfahrer nicht wissen, ob und wie sie einem Verunfallten den Helm abnehmen sollen, wie sie den Verletzten zu positionieren haben, vor
allem dann, wenn Rückenverletzungen drohen. Deshalb haben sich Peter Stromm und seine ebenfalls Motorrad fahrenden Kollegen entschlossen, Motorradfahrern zu zeigen, wie’s geht, wie sie sich am Unfallort bei erster Hilfe korrekt verhalten. Etwa, wie sie mit einem Bewusstlosen am besten umgehen.
Gruppen können gerne im Rahmen einer Ausfahrt bei der DRF am Kreiskrankenhaus in Leonberg vorbeikommen, sofern sie sich denn rechtzeitig angemeldet haben, per
E-Mail bei Peter Stromm, dem Pilot und Stationsleiter:
peter.stromm@drf.de. Weitere Informationen zu den Rettungsfliegern der DRF unter www.drf.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote