Römer-Helme (Archivversion) Auferstanden

In den 70er Jahren waren Römer-Helme mega-in. Jetzt werden sie wieder angeboten. Die Firma Roleff Motorrad-Mode hat sämtliche Markenrechte an Römer-Hüten gekauft, entwickelt die Designs in Deutschland, lässt aber in Taiwan fertigen. Vom Jethelm über Polycarbonat- bis zu Fiberglas-Modellen reicht die Palette. Ein extravagant aggressives Design zeigen der RR 20114 (Foto links), und der RR 20214 (rechts), die im Fachhandel für je 149,90 Euro erhältlich sind. www.roemer-helmets.com.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote