So läuft Ride now! 2005 (Archivversion) So läuft’s 2005

+++ Und bei Ride Now ohne Führerschein
einfach mal ausprobieren, wie das so läuft auf zwei Rädern. +++
15-mal dieses Jahr.
Kostet nix. Ausrüstung und Motorräder
werden gestellt. +++

Um die 1500 Euro für den A1-Führerschein sind eine Stange Geld. Was, wenn’s danach keinen Spaß macht, das Umherfahren mit dem Motorrad? Was, wenn man sich überhaupt die falsche Maschine zugelegt hat und eine gurkige
Ausstattung sowieso? Also: tunlichst vermeiden. Wie? Mit Ride Now! Schon im vergangenen Jahr höchst erfreulich gelaufen, weitet MOTORRAD die Aktion 2005 aus.
Im Rahmen von 15 Veranstaltungen, einige davon auf Messen und Rock-Festivals, werden insgesamt 800 Einsteiger die Möglichkeit haben, ihre ersten Meter Motorrad zu fahren. Unter Anleitung ausgebuffter und sogar netter Instruktoren. Einfach im Internet unter www.ridenow.de anmelden oder sich bei den Großveranstaltungen vor Ort melden und sich selbst die Daumen drücken. Denn wegen des Andrangs werden die Teilnehmer ausgelost. Und unter den Teilnehmern wird noch mal gelost. Denn an jedem der Aktions-
tage, mit Ausnahme der Messen, gibt es wahlweise einen Führerschein finanziert oder eine Fahrerausrüstung.
Auf eben erwähnter Internetseite finden sich alle
Termine der Aktion. Die ersten drei, die Mess-Alliancen
sozusagen, stehen indes schon fest: München, IMOT, 21. bis 23. Januar; Hamburg, HMT, 28. bis 29. Januar, und Berlin, BMT, 11. bis 13. Februar.
Selbst wer nicht per Losverfahren oder vor Ort zugelassen wird, kann von Ride Now! profitieren. Weil sich unter www.ridenow.de demnächst jede Menge Infos und Tipps zum Einstieg finden, außerdem etwa ab April/Mai ein Forum zum Erfahrungstausch.
Also, wer angesichts dieses Angebots nicht selbst
reitet, ist selbst schuld.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote