Sparmaßnahmen Angebot für Yamahas FZ6 Fazer

Foto: Yamaha
Geiz ist ... In! Das dachte sich auch Yamaha nachdem 2007 die FZ6-Serie mit 3.460 Zulassungen das erfolgreichste 600ccm Mittelklassemotorrad des Yamaha Programms war.

Offenbar hat sich herauskristallisiert, dass viele Käufer von einem niedrigen Preis angezogen werden und dafür auch gern mal auf ein ABS verzichten. Darum bietet Yamaha nun in begrenztem Kontingent die FZ6 Fazer zum Preis von 5.495 Euro plus Nebenkosten an. Allerdings ohne ABS. Über die Menge, der in dieser Version verkauften Modelle ist nicht mehr bekannt, als dass sie begrenzt ist. Das Serienmodell mit ABS kostet derzeit 7.195 Euro zuzüglich Nebenkosten.

Wer also das Fehlen der Bremshilfe verschmerzen kann und sowieso ein gutes Mittelklassebike sucht, sollte zuschlagen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel