Speed Triple in "Matt Black" Triumph: auffallend unauffällig

Triumph
Streetfighter-Look ab Werk: Nichts macht eine Speed Triple so besonders wie die Tatsache, im Original schon wie vom Tuner auszusehen. Ihr martialisches Auftreten sichert Triumphs Kultbike seit Jahren schon eine große Fangemeinde. Einzig die oft leuchtend knalligen Farben, wollten nie so recht zum Bad-Boy-Image passen.

Doch damit ist jetzt Schluss: In Folge der sehr positiven Resonanz auf eine limitierte schwarze Sonderedition, hat Triumph die Farbeoption "Matt Black" bei der Speed Triple nun regulär ins Programm aufgenommen.

Die komplett mattschwarze Lackierung passt dabei gut zum Styling des Motorrads und dürfte am Bikertreff auch ohne spiegelnden Klarlack für glänzende Augen sorgen. Zu haben ist die Speed Triple ab 11460 Euro zzgl. Überführung und Nebenkosten, egal für welche Farbe man sich nun entscheidet. Mehr Infos unter www.triumphmotorcycles.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote