Spekulationsobjekte (Archivversion) Spekulationsobjekte

Mailand wird die maßgebliche Neuheiten-Messe für 1998 sein (17. bis 20. September). Aprilia präsentiert die RS 1000, einen Supersportler mit Alu-Chassis und wassergekühltem V2-Aggregat mit 120 PS. BMW bringt - allerdings erst im nächsten Jahr - einen rassigen Sportboxer vermutlich namens R 1200 S; die Auspuffe werden à la Ducati 916 unterhalb des Höckers geführt. Ducati frischt die Supersport-Baureihe auf, indem die alten luftgekühlten V-Triebwerke neu eingekleidet werden. Dazu gibt`s eine ST4, die bis auf die Vierventil-Zylinderköpfe baugleich mit der ST2 ist. Zudem geht die Supermono im Straßentrimm in Produktion. Thema Honda: Ein preiswerter Mittelklasse-Tourer (ST 650?) mit dem Motor der NTV 650 und dem Design der großen ST 1100 füllt eine Lücke im Angebot, während die VFR 850 (?) mit Einspritzung die Tourensportlinie erneuert. Zudem spricht man in Fachkreisen von einer Art Gegen-Bandit namens CB 600. Kawasaki zeigt zwei neue Modelle in Mailand, eins davon eine neue ZX-9R (leichter und stärker). Viele Modelle bekommen zusätzlich zum Clean Air System einen ungeregelten Kat. Nach gravierenden Problemen mit der Zweizylinder-Suzuki soll es nun eine komplett renovierte TL 1000 R geben mit neuem Chassis und modifiziertem Motor. Bei Yamaha weiß man dank Erlkönigfotos, daß die Thunderace einen leichteren und sportiveren Nachfolger mit 900 bis 1100 Kubik bekommt. Im Dezember steht bereits der Viertakt-Crosser YZ 400 F in den Läden, die TT 600 R erscheint ebenfalls noch in diesem Jahr auf der Bildfläche.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote