Stellenabbau in Mattighofen Jetzt auch KTM

Foto: KTM
Wie gemeldet wurde streicht KTM 300 Stellen. Davon 150 Leiharbeiter und 150 Stammkräfte. Der Prozess habe bereits im Herbst begonnen und solle im April diesen Jahres abgeschlossen sein. Danach könnte es sogar noch Kurzarbeit geben, wie KTM-Chef Stefan Pierer bestätigte.

Grund sei nicht nur die Wirtschaftskrise, die jetzt zusätzlich die Absatzzahlen drücke, sondern auch die schon länger anhaltende Dollarschwäche, die den Verkauf von KTM-Cross-Maschinen auf dem wichtigen US Markt beeinträchtige. KTM sieht 2009 auch vor die Produktionszahlen um ein Viertel zu verkleinern.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel