Supermoto-Renner (Archivversion) Es geht voran

TERRA MODENA STELLT DIE ERSTE ZEICH-
NUNG DER SUPERMOTO 450 SX2 VOR. Die
neue italienische Firma, die ausschließlich Wettbewerbsmotorräder bauen will, setzt bei ihrer
Supermoto-Maschine auf Alu-Brückenrahmen, Marzocchi-Federelemente, Marchesini-Räder, Arrows-Auspuff, Brembo-Bremsen und Dunlop-Reifen. Den Einzylinder-Viertakt-Motor, der
im Entwicklungszentrum von Piero Ferrari in Modena entstand, zeigte der ehrgeizige kleine Hersteller bereits Ende 2003 (MOTORRAD 2/2004). Am 25. März soll der Supermoto-Ren-
ner vorgestellt werden, im Mai startet er bereits in der Weltmeisterschaft. Außerdem arbeitet
Terra Modena an der Entwicklung eines Crossers.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote