Suzuki (Archivversion) GSX 1300 R Hayabusa

2. Platz

Der Motor der Hayabusa verdient das Prädikat »besonders wertvoll«. Er garantiert einerseits Fahrleistungen, die die Nackenhaare aufstellen, andererseits bietet er Laufkultur und Kontrollierbarkeit. Leider verfehlen Fahrwerk und Bremsen das hohe Niveau der Antriebseinheit. So kann die Suzuki zwar nicht die Gesamt-, wohl aber die Ehrfurchtswertung gewinnen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote