Suzuki Bandit 600/650 S (Archivversion)

Der Golf unter den Motorrädern: Als solider,
preiswerter Alleskönner war schon das Vorjahresmodell Bandit 600 von der Bestsellerliste nicht wegzudenken. Die neue, drehmomentstärkere 650er mit ungeregeltem Kat wurde von Februar bis April 2005 noch ohne ABS für 6290 Euro als halbverschalte S-Version angeboten, nun, serienmäßig mit ABS, liegt der Listenpreis bei 6790 Euro.

Experten-Kauftipp: Das Angebot von 2005er-Vorführern ist groß, die Preise sind
deshalb vergleichsweise niedrig. Für rund 5500 Euro sollten höchstens 2000 Kilometer auf dem Tacho stehen. Alternativ lohnt die Suche nach einer 2004er-Gebrauchten bis maximal 4500 Euro mit viel Zubehör, erledigter Inspektion und neuen Verschleißteilen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote