Suzuki DR 650 (GK) (Archivversion)

Suzuki DR 650 R Dakar (Typ SP41B)Technische DatenMotorLuft-/ölgekühlter Einzylinder-Viertaktmotor, eine obenliegende, kettengetriebene Nockenwelle, vier über Kipphebel betätigte Ventile, wälzgelagerte Kurbelwelle, kontaktlose Doppel-Zündanlage mit elektronischer Zündverstellung, Mikuni-Gleichdruckvergaser, Æ 40 mm, Drehstromlichtmaschine 195 Watt, Batterie 12V/5 Ah, Kickstarter.Bohrung x Hub 95 x 90,4 mmHubraum 641 cm3Verdichtungsverhältnis 9,7 : 1Nennleistung 45 PS (33 kW) bei 6800/minMax. Drehmoment 5,3 kpm (54 Nm) bei 5000/minKraftübertragungPrimärantrieb über Zahnräder, Mehrscheibenkupplung im Ölbad, klauengeschaltetes Fünfganggetriebe, Sekundärantrieb über O-Ring-Kette.FahrwerkEinschleifenrahmen aus rundem Stahlrohr, mit geteilten Unterzügen, Telegabel, Steuerkopf kegelrollengelagert, Standrohrdurchmesser 39 mm, Hinterradschwinge nadelgelagert, Zentralfederbein, Federbasis stufenlos verstellbar, Scheibenbremse mit Zweikolbensätteln vorn, O 280 mm, Scheibenbremse hinten, Æ 250 mm, Drahtspeichenräder.Federweg vorn/hinten 240/220 mmFelgengrößevorn 1.85 x 21hinten 2.50 x 17 Reifengrößevorn 90/90-21hinten 120/90-17Maße und GewichteLenkkopfwinkel 60 GradNachlauf 125 mmLänge 2285 mmRadstand 1510 mmSitzhöhe 900 mmLenkerbreite 840 mmTankinhalt/Reserve 21/4 LiterGewicht vollgetankt 176 kgZul. Gesamtgewicht 365 kgService-DatenService-Intervalle alle 6000 kmÖlwechsel mit Filter alle 6000 kmMotoröl SAE 10 W 40Füllmengemit/ohne Filter 2,15/2,0 LiterZündkerzen NGK DPR 9 EA 9Telegabelöl SAE 10 WFüllmenge je Holm 566 cm3Ventilspiel kalt Einlaß und Auslaß 0,08 bis 0,13 mm TestwerteHöchstgeschwindigkeit solo/mit Sozius 146/139 km/hBeschleunigung 0-100 km/h solo/mit Sozius 6,2/8,2 sekVerbrauch 6,4 LiterKraftstoff Normal Ersatzteil-PreiseSturzteileKupplungs-Armatur MarkLenker MarkRückspiegel MarkTachometer MarkBlinker vorn MarkGabelöstandrohr MarkSchutzblech vorn MarkVorderrad MarkAuspufftopf MarkTank, lackiert MarkRahmen komplett MarkVerschleißteileKettenkit MarkBremsbeläge vorn MarkKupplungsbeläge MarkBremsscheibe vorn MarkKupplungszug MarkDekompressionszug MarkLuftfilter MarkGabeldichtring Mark Stärken und SchwächenStärkenGünstiger AnschaffungspreisGutes, handliches StraßenfahrwerkVibrationsarmer MotorlaufSchwächenSchlechte VerarbeitungMotor stirbt unter 3000/min leicht ab Test in MOTORRAD1Test DR 650 RS (SP42B) 4/1990Vergleichstest DR 650 RS (SP42B) 8/1990Test DR 650 R (SP41B) 11/1990Vergleichstest DR 650 R (SP41B) 17/1990Vergleichstst DR 650 R (SP41B) 6/1991Vergleichstest DR 650 RSE (SP43B) 10/1992Vergleichstest DR 650 R (SP44B) 13/1992Vergleichstest DR 650 RE (SP45B) 14/1994 Reifenfreigaben Typ SP41Bvorn hinten90/90-21 54S 120/90-17 64SAlternativbereifungvorn3.00-21 51R 100/80-21 56Shinten130/80-17 65S5.10-17 67R130/80 R 17 65SFußnote:1 Tests können beim Verlag bestellt werden, Telefon siehe Kasten auf Seite xxx

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote