Suzuki GSF 1200 Bandit (Archivversion)

Kilometerstand 61440, bisher gefahren: 4790 Kilometer

Von echten Defekten blieb die 1200er bislang verschont. Einzig der schwergängige Choke-Zug, ein bekanntes Bandit-Problem, musste außerplanmäßig erneuert werden. Darüber hinaus gab‘s für die abgefahrenen Bremsbeläge Ersatz von Bendix (Hostettler, Telefon 07631/18040). Seither hat sich die Bremswirkung vorn wie hinten spürbar ge-bessert – die teilweise nervigen Quietschgeräusche sind geblieben. Dennoch erfreut sich die Suzuki großer Beliebtheit – nicht nur für Heimweg und Wochenendausflüge, sondern auch für Testgeschichten. Im Generationenvergleich (MOTORRAD 14/2008) überzeugte sie ebenso wie beim Tankrucksack-Test ein Heft später. Was sie nicht mag, ist frühzeitiges Gasaufreißen ohne vorangegangene Warmlaufphase. Dann rutscht aufgrund des hohen Drehmoments schon mal die Kupplung durch. hek

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote