Suzuki GSF 1200 Bandit (Archivversion)

Kilometerstand 61440, bisher gefahren: 4790 Kilometer

Von echten Defekten blieb die 1200er bislang verschont. Einzig der schwergängige Choke-Zug, ein bekanntes Bandit-Problem, musste außerplanmäßig erneuert werden. Darüber hinaus gab‘s für die abgefahrenen Bremsbeläge Ersatz von Bendix (Hostettler, Telefon 07631/18040). Seither hat sich die Bremswirkung vorn wie hinten spürbar ge-bessert – die teilweise nervigen Quietschgeräusche sind geblieben. Dennoch erfreut sich die Suzuki großer Beliebtheit – nicht nur für Heimweg und Wochenendausflüge, sondern auch für Testgeschichten. Im Generationenvergleich (MOTORRAD 14/2008) überzeugte sie ebenso wie beim Tankrucksack-Test ein Heft später. Was sie nicht mag, ist frühzeitiges Gasaufreißen ohne vorangegangene Warmlaufphase. Dann rutscht aufgrund des hohen Drehmoments schon mal die Kupplung durch. hek

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote