Suzuki GSX 1300 R Hayabusa (LT) (Archivversion) Suzuki nimmt Stellung

Zu der gebrochenen Feder des Steuerkettenspanners
Im November 1999 haben wir unsere autorisierten Suzuki-Händler und alle bis zum damaligen Zeitpunkt bekannten Suzuki GSX 1300 R Hayabusa-Kunden angeschrieben. Bis zu diesem Zeitpunkt waren einige Steuerkettenspanner als defekt gemeldet worden. Ein modifizierter Spanner wurde im Rahmen einer Rückrufaktion in allen Modellen bis zur Fahrgestellnummer JS1A1111200103971 getauscht. In Fahrzeugen mit einer höheren Fahrgestellnummer ist bereits der modifizierte Spanner verbaut und ein Tausch daher nicht notwendig.
Der zweite Steuerkettenspanner-Federbruch an dem Langstreckentestmotorrad ist als Einzelfall zu sehen. Wir haben keine Information darüber, dass dies im Wiederholungsfall am Markt nochmals vorgekommen ist. Das defekte Bauteil wird jedoch zur Untersuchung an unsere Hersteller weitergegeben.

Zu den Kupplungsproblemen
Wir denken, dass dieses Symptom zu einem gewissen Teil den harten Testbedingungen bei MOTORRAD zuzuordnen ist. Abhilfe bei solchen Symptomen können härtere Kupplungsfedern mit der ET-Nr. 21413-24F10 sein, die in den 2000er-Modellen verbaut werden.

Zum Getriebe
Das Getriebe verlangt, konstruktionsbedingt durch die großdimensionierten Zahnradpaarungen, mit Nachdruck geschaltet zu werden. Wie es zu dem übermäßigen Verschleiß an den Mitnehmerklauen der Zahnräder und der Schaltgabel an der Dauertestmaschine kommen konnte können wir derzeit nicht erklären. Das komplette Getriebe werden wir zwecks genauer Untersuchung an den Hersteller weiterleiten.

Zum Anlasser
Die Ausbrüche an Ritzel und Anlasserzahnrad sind die Folge von einem nicht lösendem Anlasserfreilauf. Dieser weist starke Gebrauchsspuren auf und sollte getauscht werden.

Zur Bremswirkung
Bei der Konstruktion der Bremse wurde bewusst Wert darauf gelegt, Überbremsungen zu vermeiden. Sie ist sowohl in der Dosierung als auch Wirkung jeder gefahrenen Geschwindigkeit gewachsen.

Zum Riss am Auspuff
Derartige Schäden sind nicht bekannt geworden. Wir betrachten den Riss an der Schweißnaht als Einzelfall.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote